Kraftvolle Räume
für erfolgreiche Geschäfte
und bewusstes Wohnen

Atmosphäre durch Feng Shui
 

Kirsten Bertz
Dipl.-Ing.
Bauberaterin
Bildhauerin

Dörpstraat 18
29481 Karwitz

Tel. 05861 98 54 088

Über mich

 
  

Kirsten Bertz

Dipl.-Ing.

geboren 1958 in Hamburg

1982 - 1993
als Architektin in Architektur- und Ing.-Büros

 

1986 - 2011
Mitglied der Hamburgischen bzw. Schleswig-Holsteinischen Architektenkammer

 

1994
körpertherapeutische Fortbildung

 

seit 1995
selbstständige Architektin

 

seit 1999
Fortbildung "Energetische Architektur", Radiästhesie und Feng Shui. Zertifizierte Feng Shui-Beraterin (Hamburger Feng Shui-Schule)

 

2004
Gründung des Unternehmens architektur & feng shui, mit dem Schwerpunkt der ganzheitlichen Raumgestaltung

 

2009 - 2011
Studium der Waldorfpädagogik (Fach Werken), Lehrerseminar Hamburg

 

2011
Austritt aus der Architektenkammer und Umbenennung des Unternehmens: mensch und raum

 

2011- 2013
Kunststudium Bildhauerei Edith-Maryon-Kunstschule Freiburg

 

2016

Umzug ins schöne Wendland, mit viel Platz für Bildhauerei, Kurse und kultuereller Landpartie. Beratungstätigkeit nach wie vor auch in Hamburg.

 

Ich arbeite nach dem Motto:

 

Kraftvolle Räume für erfolgreiche Geschäfte
und bewusstes Wohnen

Meine Philosophie:

Jeder Raum braucht entsprechend seiner Nutzung eine eigene Atmosphäre, um die darin lebenden und arbeitenden Menschen optimal zu unterstützen. Zudem brauchen wir für anspruchsvolle Tätigkeiten, effizientes Arbeiten sowie Entspannung und erholsamen Schlaf eine individuelle Raumgestaltung, in der Formen, Material und Farben auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

„Erst formen wir die Räume, dann formen die Räume uns.“

Es werden viele leere Hüllen errichtet, die oft unabhängig von der Nutzung geplant wurden. Nicht nur die Raumgestaltung sondern auch die Grundriss- und Gebäudeform können wir uns zu Nutze machen. Ein Gebäude soll Menschen und Unternehmen einhüllen. Das Unternehmen erhält ein Gesicht und eine Ausstrahlung. Es repräsentiert was die Kunden im inneren zu erwarten haben: Kompetente Beratung, kreatives Design oder strukturiertes Lernen und Lehren. Das Gebäude soll der Nutzung nutzen. Der Raum äußert sich, indem er Hülle wird. Er verweist die von außen Blickenden darauf, was er in sich birgt. 

Jedes Gebäude hat eine eigene energetische Struktur. Diese kann uns unterstützen und Kraft geben, wenn das Gebäude organisch gebaut ist. Organisch meint nicht nur das Verhältnis des Teils zum Ganzen sondern auch das Prinzip, wie sich ein Teil aus einem anderen entwickelt.
Im Idealfall ist die gesamte Formgebung identisch mit dem Zweck, dem das Bauwerk dienen soll. Dann entsteht eine Metamorphose in Holz und Beton für unsere westliche Welt.

Mein Anliegen ist, die Inhalte des Feng Shui auf unsere westliche Welt zu übertragen. Meine Empfehlungen beziehen sich auf Hilfsmittel und Symbole, die in unserer Kultur üblich sind. Ich arbeite mit Feng Shui-Gestaltungskriterien, die ich für vertretbar halte.
Im Beratungsprozess führe ich diese Gestaltungskriterien mit den Wünschen und Vorstellungen meiner Kundinnen und Kunden zusammen. So entstehen individuelle Lösungen, die Lebensqualität, Motivation und Kreativität steigern. 

 

„Nichts ist drinnen, nicht ist draußen,
denn was innen ist, ist außen....“
(J. W. v. Goethe)


nach oben